• +49 (0) 89 / 5 48 01 66 – 0
  • Referenz Bayerische Landesärtzekammer

    Einfach, zuverlässig und zeitsparend – die Bayerische Landesärztekammer setzt bei der Verwaltung seiner Clients auf BAGHUS und baramundi

    Die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) ist die gesetzliche Berufsvertretung aller bayerischen Ärztinnen und Ärzte. Mit Sitz in München berät und vertritt die BLÄK in Bayern über 80.000 Mitglieder in einer Vielzahl an berufsbezogenen Belangen wie etwa Rechtsfragen, Fortbildungen und agiert auch als Interessensvertretung gegenüber der Politik. Damit diese Beratung auch störungsfrei ablaufen kann und die Mitarbeiter der BLÄK sich auf ihre IT-Infrastruktur verlassen können, braucht es ein professionelles Client-Management. Aktuell verwalten Alexander Rengsberger und Karsten Sturm, System Service Specialists, Abteilung IT Administration der BLÄK, über 300 Windows-Clients und circa 50 Server an den beiden Standorten in München. Auf eine professionelle Verwaltung der Clients haben Alexander Rengsberger und Karsten Sturm bereits vor der Einführung von baramundi gesetzt, aber Client-Management ist eben nicht gleich Client-Management.

    Die Fallstudie „Bayerische Landesärztekammer“ als pdf zum Download.